warum ich alle nestlé-produkte boykottiere

solche konzerne ekeln mich nur noch an. diese mächtigen lebensmittelkonzerne gibt es nicht um uns zu ernähren, es gibt sie, weil wir die konsumenten sie füttern. früher haben solche konzerne die hungrigen satt gemacht und heute machen sie die satten hungrig. warum aber dies alles zu lasten des tier- und umweltschutzes?

„warum ich seit fast 15 jahren alle nestlé-produkte boykottiere“

5 Gedanken zu „warum ich alle nestlé-produkte boykottiere

  1. Also dein Tierschutzangagement in allen Ehren, aber mit Nestle liegst du falsch.
    Auch Nestle kann nur einen Billionstel Teil des Wassers in Flaschen abfüllen das in Aethiopien oder Indien auf den Boden fällt.
    Das ist einfach nur Verblödung pur und das Weitertragen sabotiert regelrecht die wahren Probleme und setzt die Glaubwürdigkeit der Kritiker herunter.
    Nestle produziert halt abgepackte Fressalien und verlangt dafür viel Geld. Aber das macht auch die Migros-Genossenschaft hier in der Schweiz und die wurde noch nie wirklich kritisiert.

    Gefällt mir

  2. Pingback: 14. Aug. 2016 – 17:53 | Die schönen Dinge des Lebens

was meinst du?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.