tierquäler: der bauernpräsident helmut gumpert

Helmut Gumpert ist als Präsident des Thüringer Bauernverbands sozusagen der „oberste Bauer“ von Thüringen: „Wenn die Gesellschaft fordert, dass wir beste Bedingungen für die Tiere schaffen, dann kann ich das nur unterstützen.“

Er ist Vorstand der Agrofarm Knau eG, einem großen Rinder- sowie Schweinezucht und -mastbetrieb in Knau (Saale-Orlau-Kreis, Thüringen). Dieser wirbt im Internet und in Faltblättern damit, dass Schweine „ausschließlich auf Stroh gehalten [werden] in rekonstruierten und gut belüfteten Ställen“. Dass dies für seine Sauen auf Betonspaltenboden eine glatte Lüge ist und wie die Schweinemast auf Stroh in der Realität aussieht, zeigen die vorliegenden Bilder vom März 2015.
veterinäramt geht vorwürfen gegen bauernpräsident helmut gumpert nach

das oktoberfest und die besoffenen, kotzenden und stinkenden trachtenträger

trachtenverbotDie Wiesn ist für viele Münchner die schönste Zeit im Jahr – aber nicht für alle! Vor allem die Oktoberfest-Anwohner haben es während dieser Zeit nicht leicht. Lärm, Dreck, Alkoholleichen, und das 16 Tage am Stück. Florian Schönhofer vom Café Kosmos in der nähe vom Hauptbahnhof hat darauf keine Lust! In seine Bar kommt niemand rein, der Tracht trägt. Für diese Entscheidung hat er sogar schon ein blaues Auge bekommen.

meine vegane currywurst

vegane-currywurst