darf ein veganer doch tote tiere essen?

veganes fleisch
der 30 jahre brite jonathan mcgowan ernährt sich von überfahrenen tieren,
aus ökonomischen und geschmacklichen gründen

Advertisements

Ein Gedanke zu „darf ein veganer doch tote tiere essen?

  1. Wenn Sie fragen „darf ich das“ dann sagen sie ja indirekt, dass es eine Instanz gibt, die das verbietet. Da kann die einzige Antwort nur sein: welche Instanz erkennen Sie denn für sich als maßgeblich an? Yogis empfehlen Vegane Ernährung ja beispielsweise um karmische Schuld zu vermeiden, also aus weltanschaulichen Gründen. Wenn ihnen das einleuchtet, dann hätten Sie so gesehen wenig oder gar keine Anteil am Tod dieser Tiere. Andere befürworten Veganes Leben aus gesundheitlichen Gründen. Für diese Sichtweise wäre die Todesursache wohl eher unwichtig.

    Gefällt mir

und was fällt dir dazu ein?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s