der würgereiz am morgen…..

eierlikoerwarum mir jetzt morgens früh mein erster wodka fehlt?

nach dem aufwachen schaue ich als erstes tv-nachrichten und wechsle immer zwischen ntv, dem morgenmagazin von ard oder zdf und dem frühstücksfernsehen von sat1. es dauert nicht lange, bis ich den ersten wodka-orange zu mir nehme, weil das allmorgendliche frühstücksfernsehen von sat1, mit seinen wichtigen und ausgewählten themen für mich fast nicht auszuhalten ist:

thematisiert wurde, wie schon oft, dass immer mehr promis (scooter-baxxter, maffay, der „wunderbare neger“ blanco, der alte depp mörtel-lugner, madonna, die klumpe) mit erheblich jüngeren partnern leben. die frauen nennen ihre jungen altenpfleger „toyboys“.

warum fahren die alle unten ohne u-bahn? weil der „no pants subway ride“ ein neuer trend ist! es begann wohl mit einer verrückten aktion 2001 zweier new yorker und mittlerweile sind jedes jahr total verblödete fahrgäste in der u-bahn ohne hose und rock unterwegs.

nachdem die deutschen fremdenfreundlichen kulturvertreter der spassfraktion die party-hotspots auf den spanischen inseln ibiza und malle-ballermann, und den viel billigeren goldstrand in bulgarien moralisch versaut und die einheimischen mit einem psychotrauma hinterlassen haben, gibt es jetzt neuen partyspass im tropenparadies kambodscha, ein neuer party-hotspot in asien. alles ist noch billiger, so dass das komasaufen zum schnäppchen wird. die idiotisch verkleideten deutschen kulturvertreter zeigen sich, wie sonst auch im ausland, von ihrer besten gute-laune-seite.

in deutschland sind mir ausländische touristen, die sich wie die ballermann-deutschen auf ihren party-hotspots besaufen, verkleiden und benehmen, noch nie aufgefallen.

vergewaltigt oder nicht? lisa-gina, ein model, das mich an eine russische edelhure erinnert, betreibt promotion für ein sexvideo auf dem sie angeblich unter drogen von zwei freunden vergewaltigt wurde, sie aber soll laut einem strafbefehl 24.000 euro bezahlen, die sie natürlich gar nicht hat.

der bild-strunz spricht wieder klartext, weil eine behörde kein erbarmen hat und eine einarmige frau zum laub harken verdonnert hat. der sexmob, nach den übergriffen in köln, soll laut dem vorsitzenden der polizeigewerkschaft keine strafe zu erwarten haben. alles wird immer absurder.

Advertisements

und was fällt dir dazu ein?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s