der jahresbeginn war für mich zum kotzen

„the same procedure as every year.“ der sketch „dinner for one“ ist seit jahrzehnten fester bestandteil meines silvester-fernsehprogramms. ich feiere mit miss sophie und ihren gästen, sir toby, admiral von schneider, mr. pommeroy und mr. winterbottom, sowie ihrem butler james ihren 90. geburtstag.

da ich jedes in diesem sketch getrunkene glas selber mit einem glas mittrinke, war am ende eine flasche wodka leer und ich für den jahreswechsel gut vorgeglüht. ich wechselte den tv-kanal auf 3sat und feierte mit „pop around the clock“ und rotwein weiter.

viele junge künstler kenne ich gar nicht und zwischen einer „miley cyrus“ und „one direction“ hatte ich plötzlich hunger und kochte mir auf die schnell eine portion penne mit broccoli. kurz nach dem verzehr bin ich eingeschlafen.

kotzenim schlaf muss mir plötzlich schlecht geworden sein (vielleicht lag es an der musik von andreas bourani) und ich wachte ebenso plötzlich auf und kotzte vor den nachttisch, neben meinem bett.  im fernseher lief gerade ein konzert von lenny kravitz. während ich zum badezimmer schlich sah ich, dass drei meiner hunde sich auf meine kotze stürzten und sie gierig frassen. meine hunde lieben penne mit broccoli. aus dem kühlschrank holte ich mir noch eine flasche jägermeister, der beruhigt den magen. meine kotze war jetzt nicht mehr zu sehen und nach einem glas des kräuterlikörs schlief ich zu den klängen von the who wieder ein.

Advertisements

2 Gedanken zu „der jahresbeginn war für mich zum kotzen

    • gefällt mir, du kennst dich aus. charles bukowski ist tatsächlich mein lieblingsautor:
      – das liebesleben der hyäne
      – der mann mit der ledertasche
      – aufzeichnungen eines aussenseiters
      er sagte mal: „der mensch wird als genie geboren und stirbt als idiot.“

      Gefällt mir

und was fällt dir dazu ein?

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s